Agriturismo Pieve S. Nicolò

 
 


Der neu renovierte Agrartourismus Pieve S. Nicolò liegt eingebettet in den Moränenhügeln inmitten des Mincio-Naturschutzgebietes nur 5 km südlich des Gardasees.


Die Ruhe des Waldes indem sich der Agrartourismus befindet, der Friede der umliegenden Landschaft und das Panorama des Gardasees versprechen einen angenehmen Aufenthalt und interessante Ausflüge zu Fuß oder auch mit dem Rad.

Direkt angeschlossen an das Hauptgebäude des Agrartourismus findet man eine kleine Kapelle aus dem Jahre 1150, die noch heute dem Heiligen Nicolò geweiht ist.

Hauptsächlich wird in diesem landwirtschaftlichen Betrieb Wein angebaut, zu gleichen Teilen wurden rote und weiße Weinsorten im neu entstandenen Weinberg gesetzt.

 

WILLKOMMEN

© 2010 - AGRITURISMO PIEVE S.NICOLO' DI ALBERINI M. & C. SOC. AGR. S.S.  P.IVA 02289370203